Home
Konzept
Photos
Videos
Technik
Ausstellungen
Presse
Kontakt
A project by Andre Stubbe and Markus Lerner, Berlin University of the Arts.
Es entstand zum Thema „Lustobjekt“ in der Klasse Gestalten mit digitalen Medien unter der Beratung von Prof. Joachim Sauter, Prof. Frank Fietzek, Karl Heinz Jeron & Ralph Ammer
Deutsch | English
Video-Dokumentation
Studio Video

Outerspace ist eine reaktive Skulptur mit tierähnlichem Verhalten. Die grundlegende Motivation jeglichen Verhaltens beruht auf Neugier. Sie hat das Verlangen, den umliegenden Raum zu erkunden, stets auf der Suche nach Kontakt. Anfassen, spielen und die Reaktionen beoachten.

Das Projekt ist angesiedelt zwischen Kunst und Design und involviert Aspekte von Industriedesign, Physical Computing und Künstlicher Intelligenz.
News Prix Ars Electronica 2006

Der neue Outerspace im Ars Electronica Center, Linz, Österreich
Ab 1. Mai 2007 wird der neue weiterentwickelte Outerspace in der Dauerausstellung im Museum der Zukunft, Teil des Ars Electronica Centers, zu sehen sein.

Outerspace ist im RoboLab im 1. Obergeschoss ausgestellt und Teil des Themenbereichs „Mit allen Sinnen“. In der Woche vom 1.–6. Mai 2007 wird das Ars Electronica Center im Graben 15 im Herzen von Linz, Österreich, eröffnet.

» Video des neuen Outerspace
News EUROPRIX Top Talent Award Nominee

EUROPRIX Top Talent Award 2006 GEWINNER
Outerspace ist der Gesamtsieger des EUROPRIX Top Talent Award 2006.

Europix Outerspace video
Offizielle photos von der Gala-Nacht
Flickr group TTA 2006
News Prix Ars Electronica 2006

Prix Ars Electronica 2006 | Anerkennung Interaktive Kunst
Anerkennung für Outerspace beim Prix Ars Electronica Award 2006, dem internationalen Wettbewerbs für Cyberarts.
News :output Winner
Outerspace ist unter den Gewinnern von :output, dem größten internationalen Wettbewerb für Studierende aus allen Bereichen der visuellen Kommunikation, veröffentlicht in :output 08.
H Server